Ratgeber Schlaf

Ratgeber Schlaf

Ratgeber rund um die Themen Schlaf, Bett & Gesundheit

Warme Decken für Herbst & Winter

Warme Decken für Herbst und Winter

Die kalten Jahreszeiten stehen in diesem Jahr unter besonderen Vorzeichen. Die hohen Gas- und Strompreise werden dafür sorgen, dass die Menschen weniger heizen werden. Trotzdem will man nicht frieren und was liegt da näher als das reduzierte Heizen mit warmen Decken zu kompensieren. Dass die Decken dabei nicht nur warm, sondern auch kuschelig sein sollten, versteht sich von selbst. Neben diesen offensichtlichen Eigenschaften, die eine gute Decke für kalte Tage mit sich bringt, gibt es aber auch Anforderungen an Decken, die es noch zu erfüllen gilt.

Ratgeber Bettlaken

Bettlaken

Das Bettlaken ist der finale Abschluss der Matratze und damit unser sensibelster Kontakt zum Bett. Die Ansprüche an da Bettlaken sind aber nicht nur haptischer Natur. Das Bettlaken sollte auch praktisch, langlebig, hygienisch und pflegeleicht sein.

Ratgeber: Schlafkissen

Ratgeber Kissen

Das Kopfkissen stellt eine elementare Hilfe für einen erholsamen Schlaf dar - es stützt den Kopf und sorgt für eine anatomisch gesunde Schlafposition, da es die Wirbelsäule in Gleichgewicht hält. Worauf kommt es beim Kissen an?

Liege ich richtig?

Schlafposition

Woher weiß ich, wie ich richtig im Bett liege? Das Zusammenspiel zwischen Lattenrost und Matratze, abgestimmt auf Körpergewicht-, größe und -proportionen ergibt in der Summe ein individuelles Schlafsystem. Häufig stellt man sich die Frage: liege ich jetzt richtig auf dem getesteten System?

Ratgebber: Schlafsysteme

Schlafsysteme

Was bedeutet Schlaf oder Bettsystem? Unter einem Schlafsystem versteht man die optimale Abstimmung von Lattenrost (auch Unterfederung) und Matratze. Während die Matratze den Körper zum größten Teil trägt und das Komfortgefühl bietet, stellt das Lattenrost die ausreichende Nachgibigkeit (Schulter) und vor allem die Stützfunktion (Taille) sicher.

Orthopädische Matratzen

Gibt es orthopädische Matratzen? Eine orthopädische Matratze ist eine Liegeunterlage, die den Körper entlastet und wirbelsäulenfreundlich lagert. Dieser Bergiff ist nicht geschützt, so dass jede Matratze diese Eigenschaft haben könnte. Allerdings hängt die gute Körperlagerung entscheidend von Körpergröße, -gewicht, Schlaflage und Körperkontur des Menschen ab. Die unterschiedliche Ausprägung von Nachgiebigkeit und Stützkraft durch die verschiedenen Liegezonen innerhalb der Matratze bewirken die individuelle Anpassung an den Körper.

Ratgeber Schlaf

Ratgeber Schlaf

Der Mensch schläft rund ein Drittel seiner Lebenszeit. Die wissenschaftlichen Hintergründe des Schlafens sind jedoch längst nicht vollständig erforscht.

Ratgeber Bett

Bett

Als Bett wird im Allgemeinen die Kombination einer Matratze, eines Lattenrostes und des dazugehörigen Bettgestelles bezeichnet. Die Abstimmung der einzelnen Komponenten ist dabei entscheidend, denn erst die individuell auf den Schläfer abgestimmten Einzelkomponenten ermöglichen einen gesunden und erholsamen Schlaf.

Allergikerberatung

Allergien

Allergiker sind oft gegen die Ausscheidungen der Hausstaubmilbe allergisch. Hier befassen wir uns mit Tipps, wie das Allergieleiden verringert werden kann.

Geschlechterspezifisches Schlafverhalten

Schlafverhalten Männer Frauen

Der Vergleich von Männern und Frauen findet in allen möglichen Verhaltensweisen statt. So ist es nicht verwunderlich dass auch wir uns dem Geschlechter-Vergleich im Bereich Schlaf widmen. Was das Geschlecht und der Bildungsstand mit den Schlafgewohnheiten zu tun hat und weitere überraschende Fakten finden Sie hier!

Schlaftipps

Schlaftipps

Warum kann ich schlecht ein- oder durchschlafen? Dass ein starker Kaffee vor dem Schlaf nicht gerade das schnelle einschlafen begünstigt, ist fast jedem klar. Dass Koffein aber mitunter bis zu 14 Stunden wirken kann, überrascht dann schon eher. Hier finden Sie 18 einfache Tipps, wie Sie Ihr Einschlafverhalten verbessern können.

Schnarchen

Schnarchen

Das Schnarchen zählt man geren zu den sogenannten "Volkskrankheiten" und zählt zu den Schlafstörungen. Wie man es vermeiden lernt, erfahren Sie hier.

Das Bettgestell

Bettgestell

Beim Bettgestell handelt es sich um ein Möbelstück das Matratze und Lattenrost als tragender Rahmen dient. Die Anforderungen sind eindeutig. Es muss von der Optik und vom Stil her gefallen und zur Einrichtung passen. Technisch gesehen sollte das Bettgestell möglichst stabil konstruiert sein.

Gut schlafen - besser schlafen

Gut schlafen

Warum schlafen manche Menschen besser als andere? Viele Menschen klagen allmorgendlich darüber schlecht geschlafen zu haben und fühlen sich morgens matt und starten mit weniger Motivation in den Tag wie Menschen mit gutem Schlaf. Aber was genau bedeutet „gut schlafen“?

Über uns

Mit zwei Filialen in Köln und Bonn bieten wir unseren Kunden beste Qualität und top Beratung.

Minoritenstrasse 9-11 in Köln
Berliner Freiheit 7 in Bonn
Schlafsysteme mit Funktion